On Track

On Track

Damit Sie sich auf der Rennstrecke zu 100% auf Ihren Fahrspaß konzentrieren können: Schutz für Ihren Porsche.
199,00 €

Versicherungsbeginn wählen

Uhr
    

Maximale Anzahl Zeichen: 35

* Notwendige Felder


Produktübersicht

Details

Details zu Porsche Shield On Track

Damit Sie sich auf der Rennstrecke zu 100% auf Ihren Fahrspaß konzentrieren können: Versichern Sie Ihren Porsche gegen unplanmäßige Kosten, die durch Unfälle auf einer Rennstrecke entstehen können.

Porsche Shield On Track können Sie für folgende Events/Veranstaltungen abschließen:

  1. Privat organisierte Touristenfahrten
  2. Durch Porsche Zentren organisierte Track Days
  3. Porsche Motorsport Veranstaltungen
  • Porsche Sports Cup Experience
  • PCD Club-Cup
  • PCS Challenge
  • PZ-Driver's Cup
  • PZ-Trophy

Zusätzlich können Sie einen Rennstrecken-Unfallschutz abschließen.

Voraussetzungen

  • Bei dem zu versichernden Fahrzeug muss es sich um ein Fahrzeug der Marke Porsche handeln.
  • Das Fahrzeug muss als Pkw zur Eigenverwendung in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sein.
  • Die Schadenfreiheitsklasse des Fahrzeugs muss sich in der Kraftfahrthaftpflichtversicherung mindestens in Stufe 4 (SF 4) befinden.
  • Für das versicherte Fahrzeug darf keine Vollkaskoversicherung bestehen oder – bei einer bestehenden Vollkaskoversicherung – muss der Versicherer die Leistung aufgrund eines bedingungsgemäßen Ausschlusses von Fahrten auf Rennstrecken ausgeschlossen haben.

Wer kann sich versichern?

Fahrzeughalter, Eigentümer oder berechtigte Fahrer mit ausschließlichem Wohnsitz in Deutschland und einem Mindestalter von 25 Jahren.

Was ist abgesichert?

  • Beschädigung, Zerstörung oder Totalschaden Ihres Fahrzeugs, bei einem Unfallereignis auf einer Rennstrecke in Deutschland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien, Italien und Spanien.
  • Die Höchstentschädigung je Schadenfall beschränkt sich, bei einer Selbstbeteiligung von 5.000 EUR, auf max. 50.000 EUR.
Rennstrecken-Unfallschutz (soweit zusätzlich ausgewählt):
  • 100.000 Euro Invalidität
  • 50.000 Euro Tod
  • 30 Euro Krankenhaustagegeld (inkl. GG)
  • 15 Euro Tagegeld

Was ist nicht abgesichert?

Versichert sind z.B. nicht:

    • Schäden, die bei Beteiligung an Fahrveranstaltungen entstehen, bei denen es auf Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.
Rennstrecken-Unfallschutz:
    • Unfälle, die der versicherten Person dadurch zustoßen, dass sie vorsätzlich eine Straftat ausführt oder versucht.
    • Unfälle des Fahrers durch Geistes- oder Bewusstseinsstörungen, auch soweit diese auf Trunkenheit beruhen, sowie durch schwere Nervenleiden, Schlaganfälle, epileptische Anfälle oder andere Krampfanfälle, die den ganzen Körper des Fahrers ergreifen.
    • Schäden, die bei Beteiligung an behördlich genehmigten kraftfahrtsportlichen Veranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt, entstehen. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Porsche Shield On Track kann für Fahrten auf Rennstrecken in Deutschland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien, Italien und Spanien gebucht werden.

Wie lange gilt der Versicherungsvertrag?

Abhängig von der gewählten Laufzeit für ein oder zwei Tage.

Wer ist der Versicherer?

Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland

Produkt- und Verbraucherinformationen

Hier finden Sie die Produkt- und Verbraucherinformationen zum Download

Versicherungsbedingungen

Hier finden Sie die Versicherungsbedingungen zum Download

Hinweise zum Datenschutz

Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz zum Download